Sensitive Gestalt Massage (SGM)

Die Sensitive Gestalt Massage ist eine ganzheitliche Massagemethode zur Förderung des persönlichen Wohlbefindens, die ein Kraftschöpfen für das körperliche, geistige und seelische Potential ermöglicht.

Die Sensitive Gestalt Massage wurde von Margaret Elke in Kalifornien/USA begründet und weiterentwickelt. Ulla Bandelow-Becart in Paris hat diese Form vervollkommnet.

Wofür stehen die Begriffe „Sensitiv“ – „Gestalt“ und „Massage“ ?

SENSITIV

steht für präzise Bewegungen und eine einfühlsame Qualität der Berührung, die dem Empfänger erlaubt, Vertrauen zu entwickeln und sich tief zu entspannen.

GESTALT

SGM fördert die Aufmerksamkeit für das In-der-Welt-Sein im Hier und Jetzt, wobei besonders das Gefühl der körperlichen Ganzheit unterstützt wird. Verwendet werden hierfür besonders verbindende Striche, wiederholtes Erden und körperbildender und angemessener Einsatz von Feed-back. Gezielte Atemarbeit führt dem Körper auf angenehme Weise Energie zu. Diese existenzielle Erfahrung erhöht das Körperbewusstsein.

MASSAGE

eine große Vielfalt von streichenden, streckenden, mobilisierenden, wiegenden und vibrierenden Massagegriffen unterschiedlicher Rhythmen und Drucktiefen regen das neurosensorische System zum Umlernen an. Sie bewirken eine Stärkung des Gefühls von Ganz-Sein, Heil-Sein und der Schönheit des Menschen.

Zurück zur Startseite des Kirschlager Entspannungsnestes von Gottfried Schwarz